We Are

MOVERS & SHAKERS

Unser Konzept – Kein Zwerg kommt zu kurz

 

 

Unsere Kleinen werden in vier Gruppen betreut – es gibt die Hasen-, die Mäuse-, die Igel- und die Eichhörnchengruppe.

10 Zwerge stellen eine Gruppe und werden von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin/sozialpädagogischen Assistentin betreut. Da kommt keiner zu kurz. Gerade im Kleinstkindalter ist es notwendig, neben der pflegerischen/hygienischen Versorgung insbesondere die pädagogische Förderung der Kinder zu beachten. Da die ersten drei Lebensjahre für die geistige, körperliche und soziale Entwicklung der Kinder entscheident sind, haben wir im Zwergenland folgende Grundsätze erarbeitet, nach deren Richtlinien wir arbeiten. Durch die Schaffung einer familienähnlichen Atmosphäre sollen sich die Kinder in ihrer Gruppe und in der Einrichtung geborgen fühlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Beim Festlegen der pädagogischen Aufgaben und Maßnahmen sind die Erfahrungen, Vorstellungen und

Gewohnheiten der Kinder zu beachten, die sie im Elternhaus erworben haben.

Unsere Betreuungs- und Erziehungsarbeit gestalten wir so, dass die gesunde und allseitige Entwicklung eines

jeden Kindes gesichert ist.

 

Das Leben im Zwergenland wird so gestaltet, dass die Kinder Aktivität und Selbständigkeit entwickeln. Die Kinder haben die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu sammeln, die sich mit Neuem auseinander zu setzen und dieses im Spiel umzusetzen.

 

Wir wollen die Gesundheit der Kinder schützen, stabilisieren und gesunde Lebensgewohnheiten ausbilden. Im

Tagesablauf sind Ordnung und Stetigkeit im Leben der Kinder zu sichern.

 

Zu unserem Konzept gehört auch eine frische und ausgewogene Ernährung Ihres Kindes.

Unsere Köchin kocht täglich frisch und sehr abwechslungsreich.